BMW Longlife 04: Freigabe-Liste

BMW Longlife 04

Verlässliche Informationen, welches Longlife 04-Motoröl von den Autoherstellern wie BMW tatsächlich namentlich freigegeben  sind und welche lediglich „den Spezifikationen entsprechen“, sind im Internet kaum zu bekommen. Die Angaben der Motorölproduzenten dazu sind oftmals verwirrend.
(Warum die namentliche Öl-Freigabe wichtig ist!)

Hier finden Sie die Liste mit den namentlichen Freigaben für BMW Longlife 04 (LL04) Motoröle der Viskositätsklassen 5W30, 0W30, 5W40 und 0W40. BMW Longlife 04-Motoröl wurde für die neueren BMW-Motoren ab 2004 entwickelt – und zwar sowohl für Diesel als auch Benziner.

Im Unterschied zum BMW Longlife 01-Motoröl, das nur für Benzinmotoren geeignet ist, ist das LL04-Öl ein Low-SAPS-Öl. Damit ist es auf die besonderen Anforderungen für Dieselmotoren mit DPF (Dieselpartikelfilter) ausgelegt.

Benziner, die LL01 benötigen, könnten auch ein LL04-Öl fahren. Neue BMW Dieselautos mit DPF benötigen ein Longlife 04-Öl.

In der Liste sehen Sie, welche der freigegebene Öle im (deutschen) Handel zu bekommen sind. Einige haben bereits Nachfolgeprodukte, auf die wir dann in der Freigabe-Liste hinweisen.

BMW Longlife 04
5W-30 Freigaben

BMW Longlife 04 Motoröl
SAE 5W-30
Status*
Die Bezeichnungen für Motoröle unterschieden sich teils nur minimal. Das korrekte Öl mit BMW-Freigabe zu finden, ist teilweise sehr zeitaufwendig und manchmal fast unmöglich. Wir haben für Sie recherchiert, welche der Motoröle bei Amazon erhältlich sind. Ein Klick auf den Namen führt Sie zur entsprechenden Amazon-Seite.
Original BMW Twin Power Turbo Longlife 04OK
Castrol Edge SAE 5W-30 C3
Castrol Edge SAE 5W30 M
OK
Liqui Moly Longtime High Tech SAE 5W-30OK
Mobil 1 ESP Formula SAE 5W-30OK
Nachfolger: Mobil Syst S Special V SAE 5W-30OK
Motorex Select LA-X SAE 5W-30OK
Eurolub Cleantec SAE 5W-30OK
Platinum MaxEnergy Euro4 SAE 5W-30OK
Presteza MSP SAE 5W-30OK
Q8 Formula Special SAE 5W-30OK
Ravenol HLS SAE 5W-30OK
ROWE HIGHTEC MULTI SYNT DPF SAE 5W-30OK
ROWE HIGHTEC SYNT RS DLS SAE 5W-30OK
Shell Helix Diesel Ultra Extra
Aktuell: Shell Helix UltraExtra 5W-30SAE 5W-30
OK
Shell Helix Ultra AP
Nachfolger: Shell Helix Ultra AM-L 5W-30 (inzwischen auch alt)
Aktuell: Shell Helix Ultra Professional AM-LSAE 5W-30
OK
swd Primus DX SAE 5W-30 OK
Titan GT1
Aktuell: GT1 Proflex / GT1 Pro C3SAE 5W-30
OK
Total Quartz INEO MC3 SAE 5W-30 OK
Valvoline SynPower MST SAE 5W-30 OK
Elf Excellium C3 SAE 5W-30
Elf Excellium LSX SAE 5W-30
Elf Solaris LSX SAE 5W-30
Eurolub Cleantec SAE 5W-30
Fina First 500 SAE 5W-30
Gulf Formula ULE SAE 5W-30
Gulf Formula XLE SAE 5W-30
Gulf Progress Extended SAE 5W-30
Havoline Ultra S SAE 5W-30
Igol Process Compact M SAE 5W-30
Igol Profive Silver SAE 5W-30
KIXX PAO LL04 SAE 5W-30
Krafft Longlife-04 SAE 5W-30
Liqui Moly Longtime High Tech SAE 5W-30
Liqui Moly Pro-Engine M 500 SAE 5W-30
Marly Gold Ultra 5W30 LL-04 SAE 5W-30
MB-Tronic Plus SAE 5W-30
megol Motoreno?l New Generation SAE 5W-30
Midland (R) Synova SAE 5W-30
Mobil 1 ESP Formula SAE 5W-30
Mobil Syst S ESP SAE 5W-30
Mobil Syst S Special V SAE 5W-30
MOL Dynamic Gold SAE 5W-30
Molykote Longlife-04 SAE 5W-30
Morris Multilife Synthetic SAE 5W-30
Motorex Select LA-X SAE 5W-30
Oest Gigant LS Plus SAE 5W-30
OMV BIXXOL special C3 SAE 5W-30
OMV eco plus SAE 5W-30
Opaljet Longlife 2 SAE 5W-30
Optima Eco SAE 5W-30
Pennzoil Platinum European Ultra Diesel SAE 5W-30
Pennzoil Platinum Low SAPS SAE 5W-30
Petronas Syntium 5000 LL SAE 5W-30
Platinum MaxEnergy Euro4 SAE 5W-30
Presteza MSP SAE 5W-30
Q Diesel Plus SAE 5W-30
Q European Engine Ultra Diesel SAE 5W-30
Q8 Formula Special SAE 5W-30
Quaker State Synquest Low SAPS SAE 5W-30
Ravenol HLS SAE 5W-30
Selenia Multipower C3 SAE 5W-30
Shell Helix Diesel Ultra Extra (alt)SAE 5W-30
Shell Helix Ultra AP -> Shell Helix Ultra AM-L 5W-30 -> Shell Helix Ultra Professional AM-LSAE 5W-30
Shell Helix Ultra AX -> Shell Helix Ultra AB-L 5W-30 -> Shell Helix Ultra Professional AB-LSAE 5W-30
Shell Helix Ultra Extra -> Shell Helix Ultra ECTSAE 5W-30
Shell Helix Ultra LX SAE 5W-30
Startol Vita Alpha SAE 5W-30
swd Concept-Tech DX SAE 5W-30
swd Primus DX SAE 5W-30
Titan GT1 -> GT1 Proflex / GT1 Pro C3SAE 5W-30
Tor Prolong LSP SAE 5W-30
Total Quartz INEO MC3 SAE 5W-30
Valvoline SynPower MST SAE 5W-30
Vita Alpha SAE 5W-30
Wintershall VIVA 1 topsynth alpha LA SAE 5W-30
Wolf Masterlube Synflow C3 SAE 5W-30
Yacco VX 1703 FAP SAE 5W-30
York 948 SAE 5W-30
Hinweis: Motoröle, die nicht mehr erhältlich sind, nur in Werkstätten eingesetzt werden oder nur im Ausland oder an Tankstellen vertrieben werden, sind folgendermaßen gekennzeichnet:

BMW Longlife 04
0W-30 Freigabe

BMW Longlife 04 Motoröl
SAE 0W-30
Status*
Die Bezeichnungen für Motoröle unterschieden sich teils nur minimal. Das korrekte Öl mit echter BMW-Freigabe zu finden, ist teilweise sehr zeitaufwendig und manchmal fast unmöglich. Wir haben für Sie recherchiert, welche der LL-04-Motoröle bei Amazon erhältlich sind. Ein Klick auf den Namen führt Sie zur entsprechenden Amazon-Seite.
BMW Original Motoröl Twin Power TurboOK
Castrol SLX Professional Powerflow C3 0W-30
Aktuell: Castrol EDGE Professional C3 0W-30
OK
Castrol Formula SLX Turbo Diesel
Aktuell: Castrol Edge 0W-30
OK
Castrol SLX Professional BMW LL-04
Aktuell: Castrol Edge Professional 0W-30 LL04
OK
Castrol SLX Professional Powerflow SAE 0W-30
Hinweis: Motoröle, die nicht mehr erhältlich sind, nur in Werkstätten eingesetzt werden oder nur im Ausland oder an Tankstellen vertrieben werden, sind folgendermaßen gekennzeichnet: –

BMW Longlife 04
5W-40 Freigabe

BMW Longlife 04 Motoröl
SAE 5W-40
Status*
Die Bezeichnungen für Motoröle unterschieden sich teils nur minimal. Das korrekte Öl mit echter BMW-Freigabe zu finden, ist teilweise sehr zeitaufwendig und manchmal fast unmöglich. Wir haben für Sie recherchiert, welche der LL-04-Motoröle bei Amazon erhältlich sind. Ein Klick auf den Namen führt Sie zur entsprechenden Amazon-Seite.
Liqui Moly TopTec 4100 SAE 5W-40OK
Liqui Moly Nachfüll-Öl SAE 5W-40OK
Motul 8100 X-Clean SAE 5W-40OK
Motul Specific LL-04 SAE 5W-40OK
Motorenöl Low Emission SAE 5W-40OK
Pentosynth HC SAE 5W-40OK
Castrol EDGE Turbo Diesel 5W-40OK
Castrol EDGE Titanium FST™ 5W-40OK
ROWE HIGHTEC MULTI FORMULA SAE 5W-40OK
Liqui Moly Pro-Engine M 400 SAE 5W-40
Minerva TSH SAE 5W-40
MOL Dynamic Prima SAE 5W-40
Neste City Pro SAE 5W-40
Midland (R) Synova SAE 5W-40
Galp Energy Ultra LS SAE 5W-40
Repsol Elite Evolution SAE 5W-40
York 848 SAE 5W-40
Car Jack GPD SAE 5W-40
Statoil LazerWay C SAE 5W-40
Tamoil Sint Future Extra SAE 5W-40
Yacco VX 1703 FAP SAE 5W-40
Havoline Ultra S SAE 5W-40
Pento High Performance II SAE 5W-40
KIXX PAO LL04 SAE 5W-40
Igol Profive Gold SAE 5W-40
Hinweis: Motoröle, die nicht mehr erhältlich sind, nur in Werkstätten eingesetzt werden oder nur im Ausland oder an Tankstellen vertrieben werden, sind folgendermaßen gekennzeichnet: –

BMW Longlife 04
0W-40 Freigabe

BMW Longlife 04 Motoröl
SAE 0W-40
Status*
Die Bezeichnungen für Motoröle unterschieden sich teils nur minimal. Das korrekte Öl mit echter BMW-Freigabe zu finden, ist teilweise sehr zeitaufwendig und manchmal fast unmöglich. Wir haben für Sie recherchiert, welche der LL-04-Motoröle bei Amazon erhältlich sind. Ein Klick auf den Namen führt Sie zur entsprechenden Amazon-Seite.
Mobil 1 ESP SAE 0W-40OK
Aral SuperTronic SAE 0W-40 OK
Aral SuperTronic Diesel SAE 0W-40 OK
Jet Top Level SAE 0W-40An „Jet“ Tankstellen
Hinweis: Motoröle, die nicht mehr erhältlich sind, nur in Werkstätten eingesetzt werden oder nur im Ausland oder an Tankstellen vertrieben werden, sind folgendermaßen gekennzeichnet: –

106 Gedanken zu „BMW Longlife 04: Freigabe-Liste“

  1. Hallo Mike,

    vielen Dank für die Information. Wir haben das geprüft und entsprechend korrigiert.

    Beste Grüße
    AMO

  2. Hallo!

    Offenbar hat sich vor Kurzem die Freigabe beim Castrol Edge 5W30 geändert: das C3 ist nicht mehr für BMW freigegeben, nur das neue M.

  3. Hallo, ich verwende die getesteten und von mehreren Fachzeitschriften mit Top/Sehr Gut bewerteten Öle von Mannol, mit dem LL-04 f. BMW und den 507.00 für VW.
    Keinen Ölverbrauch mehr bei gleicher Fahrweise!

    Was ich nicht empfehlen kann ist das Motul und Castrol, für Castrol sprechen gewisse Gründe warum BMW nicht mehr mit diesen zusammen arbeitet.
    Motul beim 2.0 Tdi B7 hält nicht die LL Angaben. bei 18 tkm wurde es raus geschmissen, weil total verbrannt gerochen, seit dem Mannol drin ist alles TOP. B7 bei sportlicher Fahrweise geht die Temp bis 127 Grad locker rauf.
    Alternativ das Liqui Moly wird bei Mannol hergestellt auch das FanFaro und Shell. Alle mit LL-04 und 507.00 Freigabe!

  4. Ich fahre seit 2015 einen 2012er 318D Touring. Alle Ölwechsel wurden mit Titan GT1 gemacht. Als ich mir diese Woche einen Reservekanister kaufen wollte, mußte ich feststellen, dass BMW seine Empfehlung zurückgezogen hat. Muß ich meinem Motor nun mitteilen, dass er auf der Stelle seinen Geist aufgeben soll, weil ich Öl verwende, dass nun nicht mehr die Gnade des Herstellers besitzt? Ich habe übrigens keinerlei Hoffnung auf irgendwelche Garantien und die Vergangenheit hat mir gezeigt , dass es mit der Kulanz bei BMW auch nicht weit her ist. Spricht etwas dagegen den „Palastrevoluzer“ zu geben und weiterhin das Titan GT1 zu verwenden (ich verspreche, ich werds meinem BMW auch in Zukunft nicht sagen)?

  5. Das neueste Öl (was ich übrigens jetzt am nächsten Samstag Ende Juli 19 selbst in meinen Motor fülle im Zuge des Ölwechsels) ist das Castrol 5W-30 M.
    Das ist BMW LL04 als auch die neueste MB 229.52 Freigabe und auch eines der ganz wenigen Öle die die neue API SN – PLUS – Freigabe besitzen.

    Jedenfalls ist das „M“ bei der Bezeichnung des Castrol Motoröls wichtig, denn da ist die Additivierung auf unsere BMW’s zugeschnitten.

    Motorölfilter nehme ich ausschließlich immer MANN oder MAHLE oder HENGST / Knecht.

  6. Hallo, kann ich das Motoröl W 40 von lyuid Moly für meinen BMW 116i,Benziner verwenden

  7. Hallo,
    fahre einen Typ 5L (Diesel), Bj. 08/2016 und muß einen Ölwechsel durchführen.
    Im Motorraum gibt es keinen Hinweis, welches Öl werksseitig befüllt wurde.
    Werkstatt 1 empfiehlt 5-W30, sei werkseitig eingefüllt,
    Werkstatt 2 empfiehlt 0-W30, sei werkseitig eingefüllt,
    Werkstatt 3 empfiehlt 5-W30, obwohl 0-W30 werkseitig eingefüllt.
    BMW-Kundenbetreuung München, am 21.11.2018 angemailt, bis jetzt keine Antwort.

  8. Hallo,

    Ich fahre einen BMW 1er E87 120d 120KW, welches Öl können Sie mir empfehlen? Ich habe mir bereits 5W-30 C3 edge Titanum Fst. gekauft,

    Lg
    Barist

  9. Hallo guten Tag
    Ich habe ein Bmw 630 i e63 bj 2004
    Welches Öl wäre am besten geeignet
    Bzw ist 5w40 geeignet LG

  10. Habe einen neuen bmw f36 440i laut Werkstatt ist Aral super tronic 5w30 eingefüllt Möchte jetzt ölwechel machen mit Aral super tronic 0w40 ll 004 habe sehr gute Erfahrungen beim Vorgänger unter großer Belastung Ist es empfehlenswert oder sollte ich lieber 0w30 ll von Aral Meine Fahrweise kurz und Langstreckr

  11. Hallo,

    ich bin BMW Fahrer und kann gleich zwei 1er (M140i und 125d) mein Eigen nennen.

    Der M140i ist neu und der 125d mittlerweile 6 Jahre alt. Bei dem steht demnächst ein Ölwechsel an. Mich würde interessieren, ob ein Öl unbedingt Longlife04 (oder01) Freigabe haben muss, um in meinem 125d verwendet zu werden. Ich möchte ein hochwertiges 0W40 verwenden (Auto ist gechipt und wird nur im Winter gefahren). Besagtes Öl, ist aber nicht auf Liste. Ich verstehe diese Longlife Freigaben so, dass der Zertifizierungs- und Prüfprozess aufwendig und teuer ist, weswegen nur wenige Öl dies haben. Über die technische Eignung eines Öls mit fehlender Freigabe, sagt dies aber meiner Meinung nichts aus. Aus der Gewährleistung ist das Auto eh schon lange heraus und gechipt ist es ja auch… Wie sehen Sie das? Sollte ich auch ein „nicht Longlife Öl“ verwenden?

    Grüße

    M. Weigel

    P.S: Übrigens toller Service von Ihnen :)!

  12. Hallo ich habe einen BMW116i mit 191000km und mir wurde bei meinem Ölwechsel ein 10w-40 Öl rein gefüllt. Ich bin bis dato aber immer mit 5w30 gefahren. Ist dieses Öl überhaupt geeignet bzw. freigegeben für mein Fahrzeug?

  13. Guten Tag.
    Fahre ein BMW e60 LCI 3.0 525d.
    Zu 80% nur Langstrecken bei flotter Fahrweise.
    Zur Zeit ist das Castrol Edge 5W30 drin.
    Gibt es da ein Öl , bzw Viskosität , die sich für die Fahrweise eher eignen würde ?

  14. Hallo,

    habe einen 316i e36 BJ 1994 123.000km, fahre lange und kurze Strecken gleich oft, welches Öl wäre empfehlenswert für den nächsten Ölwechsel?
    Vielen Dank.

  15. Hallo,

    können Sie mir bitte sagen welches Öl ich kaufen kann, um bei meinem 118D Bj 2004 (Diesel) nachzufüllen?

  16. Hallo Zusammen

    Ich fahre einen BMW X5 3.0D Bj 2012
    ich habe letztes Jahr ca. 27tkm zurückgelegt da wir mit dem Auto auch viel in Urlaub Fahren. Dieses Jahr werden es auch um die 20tkm. Die weiten Strecken sind meistens nur die Urlaubsfahrten ansonsten relativ viel Kurzstrecken. Jetzt muss ich den Service machen. Was empfehlen Sie mir den für ein ÖL Gruß

  17. Hallo AMO,

    ich habe gerade ein e-91 320 d touring, Baujahr 2008. mit cca 160 tkm….fahre cca 20-25 tkm pro Jahr meinstens Langstrecken. Was für ein Öl empfelen Sie?

    LG

  18. Hallo, ich fahre einen Bmw 320d F31. Baujahr 2017 also Facelift Modell mit dem B47 Motor. Ich fahre oft Kurzstrecke. Wenn ich auf der Autobahn fahre, dann meistens Vollgas. Welches Öl können Sie mir empfehlen. 0w40 oder 5w30? Welche Ölmarke?

  19. Hallo,

    ich habe letztes Jahr 1 Liter Castrol Edge Professional 5W-30 für meinen BMW E91 318i bestellt.
    Auf der Flasche stand LL04 5W-30. Über dieser Aufschrift war dann noch in Weiß zu lesen, „Specifically engineered for BMW engines“.
    Unten links auf der Vorderseite steht auch eine Nummer, P00A442-01.

    Jetzt habe ich mir wieder ein Castrol Edge Professional 5W-30 bestellt, eigentlich dachte ich das gleiche, aber diesmal fehlt das weiße Feld, „Specifically engineered for BMW engines“. Und unten links steht die Nummer P00A442-02.
    Alles andere ist bei beiden Flaschen ist gleich. Nun bin ich verunsichert.
    Gibt es da einen unterschied, wenn das mit dem BMW extra nochmal auf die Flasche geschrieben wurde?!
    Ich hoffe sie können mir weiterhelfen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Christian

  20. Hallo,
    habe eine Frage. Welches Motoröl würden Sie mir für einen 320i – E93 – N43 Motor – Baujahr 2007 – 74000 KM Laufleistung empfehlen? Wird überwiegend Kurzstrecke bewegt; Ganzjahresnutzung.
    Vielen Dank im voraus
    Achim Nixdorf

  21. Hallo! Haben einen E39 touring 523i Bj 99 gekauft. Welches Öl ist zu empfehlen? Fahren meist Kurzstrecke. Haben dexos Öl 5W-30 zu Hause. Ist aber mit ACEA C3 bezeichnt und im Handbuch steht man solle ACEA A3 oder B3 verwenden. Gibt es da unterschiede?

    Vielen Dank im Vorraus!

  22. Hallo,
    welches Öl würden Sie mir für ein, BMW 320i (170PS, 4-Zylinder) – E93 Cabrio – Bj.: 2007 – N43 Motor, empfehlen.
    Wird überwiegend Kurzstrecke bewegt; Ganzjahres Nutzung.
    Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen.

  23. Hallo Guten Tag.Ich habe eine bmw 320d e91 bj 2006 es hat 310000km und ich wolte fragen welche motor öl ist ideal?
    Freundliche Grüße.

  24. Ich finde in der oberen Liste leider kein 10w 40. Ich fahre ein e46 320i bj 2002. Kann ich das 10w 40 Öl von castrol nehmen ? Castrol gtx 10w 40 a3/b4
    LG nico

  25. Hallo!
    Besitze einen e60, 520d, bj 2006 mit dem alten M47TU2; DPF entfernt.

    Welches öl und welchen wechselintervall würden sie empfehlen?
    Aktuell: 280tkm…man hört oft, ab 200tkm alle 10tkm wechseln ?

    Danke

  26. Guten Tag Herr Hoffmann,
    mit dem OW-30 sind Sie bei viel Kurzstrecke – sprich: Kaltstarts – gut bedient.
    Denken Sie zudem daran, die Ölwechselintervalle lieber kürzer zu halten.
    Beste Grüße
    AMO

  27. Hallo und guten Tag,
    habe einen 325i, 2004, E46. Der M54 Motor hat 185.000 km runter.
    Beim Kauf stand auf dem Ölschild LL-04 0W30, BMW TwinPower Turbo.
    Ich fahre viel in der Stand, also Kurzstrecke.
    Ist das Öl richtig oder sollte ich umsteigen.
    Viele Grüße
    Ric

  28. Guten Tag Jenne,
    bei überwiegendem Kurzstreckenbetrieb wäre das Castrol EDGE 0W-30 eine gute Möglichkeit.
    Beste Grüße
    AMO

  29. Guten Tag Herr Zuckarelli,
    das Castrol Edge 0W-30 würde passen. Aufgrund des Chiptunings würde ich allerdings mit Schnitzer sprechen, was die empfehlen.
    Beste Grüße
    AMO

  30. Guten Tag,
    Welches Motoröl kann ich für einen Benziner BMW M235i einsetzen Bj. 2016
    Gechipt von AC-Schnitzer auf 380ps

  31. Guten Tag Thomas,
    verwenden können Sie es grundsätzlich, da sowohl die Freigabe als auch die Viskositätsklasse für Ihren 116d passen.
    Leider weiß man über die Biloxxi-Motoröle (Eigenmarke von Metro) nicht sehr viel.
    Was man sagen kann: Bei einem so großen Viskositätsbereich (5W – 40) wäre ein echtes vollsynthetisches Öl anstelle eine HC-Öls (Hydrocrack) vermutlich die bessere Alternative.
    Beste Grüße
    AMO

  32. Hallo,
    kann ich für einen 116d,Baujahr 2011, mit DPF das Öl von Biloxxi 5W40 HC, mit BMW Longlife 04 Freigabe verwenden, oder raten sie davon ab?
    MfG

  33. Guten Tag Herr Friedmann,
    bei einem 2010 Baujahr gehe ich davon aus, dass Sie den 330d xD meinen (E90/91/92).
    Dafür wäre z.B. das Castrol Edge 0W-30 oder das Top Tec 4200 5W-30 von LiquiMoly geeignet.

    Beste Grüße
    AMO

  34. Hallo,

    ich fahre einen 330xd Bj 2010. Welches Mororöl kann ich verwenden?
    Vielen Dank.

    Grüße

  35. Guten Tag zusammen,
    seit kurzem fahre ich einen 535d BJ 05/2013, also noch EU5. Unter Typ/Variante/Version steht: 5K XB11 5A100, falls das von Interesse ist. Zu 80% fahre ich Kurzstrecke <20km. KM-Stand bisher liegt bei ca. 55000. Welches Öl ist zu empfehlen?
    Herzlichen Dank für ihre hilfreichen Tipps.

  36. Hallo Vlad,
    was meinen Sie mit „..ich schaffe nicht mal 600km..“?
    Den Ölverbrauch?
    Beste Grüße
    AMO

  37. Hallo zusammen!
    Ich habe einen BMW e90 325i Automatik Baujahr 2006. Momentan benutze ich
    Liqui Moly 5W-30 und ich schaffe nicht mal 600 km! Sonst läuft alles top! Welches Öl soll ich verwenden? Ich fahre viel Stadt und kürzere Strecken. Danke schön und alles bestens!

  38. Hallo zusammen ich fahre einen BMW X3 SD 210kW 286 PS Diesel BJ. 2007. Mir wurde gerade bei BMW mein Öl gewechselt und die Werkstatt hat 5W-30 reingetan, obwohl ich vorher immer 5W 40 hatte. Die meinten dann, das würde reichen für dieses Model, ich fahre jährlich ca.15000 km. Habe ich jetzt irgend welche Vorteile oder Nachteile dadurch?
    Reymen

  39. Hallo Herr K.,
    das Castrol Edge 0W-40 ist nur als BMW Longlife 01-Öl feigegeben – also für Benziner von BMW.
    Sie benötigen für Ihren BMW Diesel ein Öl mit der Freigabe Longlife 04.
    Beste Grüße
    AMO

  40. Hallo,auch ich habe eine Frage zum Öl !
    Ich habe seit kurzem einen BMW 335d xdrive mit 313 PS.
    Ich habe noch eine Ölreserve im Keller ( Castrol Edge Titanum FST 0W-40 A3/B4 HC-Synthese für Benzin und Diesel )
    Ist dieses Öl für das Fahrzeug geeignet ?
    Ich denke mal das eine BMW Freigabe besteht !
    Danke

  41. Hallo,

    kann mir bitte ein Fachmann sagen was für ein Öl ich vor allem um diese Jahreszeit einfüllen soll? Habe einen e46 325ci Bj 2000. 290000km. Eher Langstrecken Fahrzeug.vielen Dank.
    Gruß

  42. Guten Tag Herr Woest,

    vorab:
    um die anderen Leser dieses Artikels nicht zu verwirren: Das Castrol Edge 10W-60, von dem Sie berichten, hat keine Freigabe für BMW Longlife 04.

    Auch die Aussage Ihrer Werkstatt möchte ich so nicht einfach stehen lassen. „Das beste Öl“ gibt es leider nicht. Es gibt nur Motoröle, die in einem bestimmten Fahrzeug bei einer bestimmten Konstellation aus Fahrweise, Umgebungstemperatur und anderen Variablen besser oder eben weniger gut geeignet sind.
    Ob man in diese Überlegung dann auch noch den Preis des Motoröls einbezieht ist eine individuelle Entscheidung.
    Verstehen sich mich an dieser Stelle bitte nicht falsch – ich möchte Ihnen weder ein bestimmtes Öl ein- noch ein anderes ausreden. Mir geht es lediglich darum, Leser aufzuklären und allgemeine Aussagen – auch und gerade von Werkstätten/Ölverkäufern – durchaus zu hinterfragen.
    Beste Grüße,
    AMO

  43. Hallo,

    welches Öl für den 328i (F31) – Motor N20 – von 10/2013 bei ca. 17.000 KM im Jahr mit vielen Autobahnfahrten (ca. 50 KM) würdest du empfehlen?

  44. Hallo, fahre einen M54b30, 330l. Meine BMW-Werkstatt hat mir jetzt 10W60 Castrol Edge Professional reingefuellt. Die sagen es wäre das beste Öl!

  45. Ich fahre einen F10 525d 6 Zylinder Baujahr 2010. Welches Longlife 04 sollte ich nehmen? Ich fahre ca. 20.000 km im Jahr mit vielen Kurzstrecken!

  46. Hallo detlef,

    für Ihren E39 540i passt z.B. das Castrol 0W30. Sie bekommen es unter anderem hier.

    Beste Grüße,
    AMO

  47. Guten Tag von andre,
    fahren Sie mit Ihrem 320d viele Kurzstrecken oder eher Langstrecken?

    Beste Grüße,
    AMO

  48. ich habe gerade ein e46 320 d mit 110 kw gekauft ohne dpf glaub ich…. fahre ca 25 – 30 tkm im jahr was für ein öl empfelen sie?

  49. Guten Tag, ich fahre einen BMW X3 mit 3,o L Diesel-Motor Bj.2006. Ich würde gerne auf das Motoröl Fuchs Titan GT1 5W 30 oder 5W 40 beide mit BMW Freigabe Longlife 04 wechseln. Ich fahre überwiegen Kurzstrecke und werde jährlich nach ca. 15000 Km wechseln. Alternativ überlege ich Meguin megol Compatibel Longlife BMW LL04 oder auch Meguin megol New Geneneration BMW LL04? Welches würden Sie mir empehlen? Bitte Rückmeldung. Vielen Dank!

  50. Guten Tag Peter,
    bei dem tollen Motor in Verbindung mit dem (wahrscheinlich unvermeidbaren) Kurzstrecken-Profil wäre ein 0W-30 oder 0W-40 auch meine Wahl.

    Beste Grüße,
    AMO

  51. Welche Viskosität eignet sich denn für einen M140i B58 bei einem Fahrprofil von 70% Kurzstrecke (>6km) und seltenen Autobahnfahrten mit VMax?
    BMW sagt 5W-30, im Netz schwören viele auf 0W-40.

  52. Hallo Vili,

    das Mobil1-Öl ist tatsächlich eine gute Wahl.
    Für Ihren BMW 525D (Motor: M57TU) würde das Mobil 1 ESP 0W-40 passen. Gibt es z.B. hier.
    Als passende ALternative gäbe es das vollsynthetische Castrol 0W-30. Hier.

    Beste Grüße,
    AMO

  53. Hallo habe eine BMW E61 525D 177PS BJ 2005 der DPF wurde ausgebaut und weiss jetzt nicht was das beste öl wäre.hatte Castrol und jetzt auch SHELL. viele meinten Mobil1
    DANKE

  54. Guten Tag Robert,
    die bisher noch erhältlichen Original BMW Quality-Öle bei den (Online-)Händlern sind meist noch Restbestände aus der Zusammenarbeit von Castrol und BMW. Seit 2015 ist Shell der Ölpartner von BMW. Die neuen original BMW/Shell-Motoröle haben wir bisher – außer direkt bei BMW – kaum gesehen. Für Hinweise sind wir aber immer dankbar.

    Beste Grüße,
    AMO

  55. Guten Tag Marjan,

    für Ihren BMW 120d eignet sich unter anderem das Castrol Edge 0W30 ganz gut.
    Wie lange das Öl hält, hängt in erster Linie von Ihrem Fahrverhalten (Kurzstrecke/Langstrecke) ab. Sie sollten das Öl spätestens nach 30.000 km oder 24 Monaten wechseln. In Ihrem Fall also jährlich (30.000 km Fahrleistung).
    Von Additiven würde ich grundsätzlich absehen, da die modernen Motoröle bereits mit sehr guten Additivpaketen ausgestattet sind. Ebensowenig kann ich Treibstoffzusätze empfehlen.

    Ich wünsche Ihnen gute Fahrt und ein gutes Jahr 2017,
    AMO

  56. Sehr geehrte Damen und Herren,

    Ich möchte beste Öl für mein Auto verwenden.

    Ich habe eine bmw 120d, Diesel, 1995 cm3,130 kw / 177 PS, Automatikgetriebe, produziert 2007

    Welches Öl empfehlen Sie?

    Wie viele Kilometer kann das Öl überqueren?

    im Hinblick auf die Tatsache,das das Fahrzeug 245.000 Kilometer zurückgelegt hat, ob ein Additiv für das Öl verwendet werden soll?

    Empfehlen Sie einen Treibstoffzusatzstoff?

    Das Fahrzeug überschreitet über 30.000 Kilometer im Jahr

    Freundliche Grüße,

    Marjan Markic

  57. Guten Tag Peters,
    in Ihrem Fall ist das Longlife-01 als 0W40 für Ihren BMW in der Tat die bessere Wahl.
    Beste Grüße und gute Fahrt,
    AMO

  58. Ich fahre einen BMW Benzinmotor und zwar den N52 B 30. Lt. Handbuch soll bevorzugt
    ein Motoröl BMW LL 01 verwendet werden u. nur alternativ ein Öl mit LL04.
    Folglich wäre z.B. das Castrol Edge 0W40 (LL01) besser geeignet als das Castrol Edge 0W30 (LL04)?

  59. Guten Tag Herr Sigl,

    wenn es der BMW 316i Touring aus 2014 (F31) mit dem Motor N13B16A ist, dann würde z.B. das Castrol Edge 0W30 (vollsynthetisch) für das Auto passen.

    Beste Grüße,
    AMO

  60. Hallo zusammen,
    ich fahre einen BMW 316i touring BJ 2014
    welches Motoröl kann ich hier verwenden ?

    Vielen Dank im Voraus für Ihre Hilfe !
    Klaus Sigl

  61. Habe BMW 318 Baujahr 2004
    Habe Motoröl Mobil Super Formula FE 5W-30 HC Synthese gekauft.
    Ist es das richtige Öl? Es steht Ford 913 C noch darauf.
    Liebe Grüße

  62. Guten Tag Ahmet,
    wenn Sie mit ok, die passende Freigabe meinen: Die scheint das Real-Öl zu haben.
    Im Motoröl-Test hat es auch nicht schlecht abgeschnitten.
    ALs Reserve im Auto spricht m.E. nichts dagegen.
    Beste Grüße,
    AMO

  63. Hallo,
    Habe mir 1 Liter 5w30 von Real GSL 5W-30 als Reserve im Auto zugelegt. Fahre ein BMW 523i Baujahr 2010. Es hat auch die BMW Freigabe Longlife 04. Ist das Öl ok?

  64. Darf ich das „Castrol Edge Titanium Fst C3 für meinen E92 330d benutzen?
    Habe es nicht in der Liste gefunden

    Beste Grüße

  65. Guten Tag Steven,
    sind Sie sicher, dass das Öl keine weitere Bezeichnung (z.B. LL/C3 – LL hätte nämlich keine Freigabe, C3 dagegen schon) auf dem Etikett hat?
    Sie können auch gerne ein Handyfoto machen und uns schicken.
    Gruß,
    AMO

  66. Ich danke für die schnelle Antwort!
    War nur verunsichert, da es nicht auf der Flasche stand und diese Bezeichnung an sich auch nicht in der obigen Tabelle zu finden war.

    Einen schönen Tag wünsche ich noch!

    Schönen Gruß 🙂

  67. Guten Tag Steven,
    bei Ihrem Motor im 330i dürfte es sich ja um den N52 oder den N53 handeln. Damit ist laut BMW ein Longlife 04-Motoröl wie das Castrol Edge 5W30 ok.

    Gruß,
    AMO

  68. Hallo,

    hatte jetzt für den e90 330i folgendes Öl gekauft: Castrol Edge 5W30 Titanium FST (HC-Synthese).

    Kann ich dieses verwenden, ohne Schäden befürchten zu müssen?

  69. Guten Morgen

    Vollsynth. ist besser?
    Dann werd ich das von Motul nehmen X-Cess (LL01) oder X-Clean (LL04)

    Hab zur Zeit das Castrol Edge 5w30 drin.

    Muss ich vor einem Wechsel eine Spülung machen?

    Und noch eine letzte Frage…..Das Total Quartz Energy 9000 hat LL01.
    Ist es ein gutes Öl und ist es ein Volsynth.?
    Krieg ich irgendwie nirgendswo raus bzw. die Meinungen sind unterschiedlich.

    LG

  70. Guten Tag Yogi,
    grundsätzlich versuchen wir, Ferndiagnosen und darauf basierende Ratschläge zu vermeiden. Nicht, weil wir nicht gerne helfen – sondern weil eine qualifizierte Aussage zu möglichen Problemen nur möglich ist, wenn man den „Patienten“ wirklich vor Ort sieht und untersucht – genau wie beim Arzt. Aus der ferne kann leider nicht beurteilt werden, wie es bspw. um die Kompression und den Zustand der Lager steht. Deswegen nur soviel: Das 5W-40 von Castrol, das Sie ansprechen, ist kein vollsynthetisches, sondern ein Hydrocrack-Öl – das muss zunächst nicht schlecht sein. Bei Ihrem Vorhaben, ein Öl mit größerem Viskositätsbereich zu verwenden, sollten Sie diesen Aspekt aber vielleicht berücksichtigen. Vielleicht ist unser Artikel zur Viskosität dabei ganz hilfreich. Motoröl-Viskosität / Viskositätsindex Gruß, AMO

  71. Noch etwas

    Ihre Aufstellung mit LL04 5w40 fehlt das von Castrol.
    Oder sag ich was falsches?

    LG

  72. Hallo
    Der Motor 195.000 km, läuft ruhig, kein sichtbarer Ölverlust.
    Aber der verbraucht Öl ( Castrol Edge 5w30). Alle 3.000 km 1-1.5 Liter
    Dewegen meine Frage ob 5w40 eventuell besser für den Motor ist.

    Oder was würden sie vorschlagen?

    LG

  73. Guten Tag Yogi,
    BMW LL 04 ist eine neuere Spezifikation, die vor allem für Diesel-Fahrer mit DPF wichtig ist, da das LL04 ein Low-SAPS-Öl ist.
    Für Ihren Benzin-Motor (M54, nehme ich an) ist Low-SAPS kein wichtiges Kriterium.
    Ob 5W-30 oder 5W-40: Da ich den Zustand Ihres Motors nicht kenne, lässt sich in diesem Fall leider keine qualifizierte Aussage treffen.
    Gruß, AMO

  74. Und noch etwas
    Wo liegt der Unterschied zwischen LL04 und LL01?
    Was ist denn das „bessere“?
    Vorzüge?

    LG

  75. Hallo

    Habe einen BMW 525i Baujahr 2003 (e39)
    Das Öl sollt ja LL04 oder LL01 erfüllen.
    Habe bis jetzt immer 5w30 reingekippt, (Meiner verbraucht Öl).
    Habe gehört dass das dickere Öl dem Motor gut tut…..zumindest bei höheren Temperaturen
    Ist es den ratsam auf 5w40 umzusteigen?

    LG

  76. Guten Tag Denny,

    ich habe Ihnen hier mal die weiteren Unterschiede zusammengestellt: Strengere Anforderungen an Phosphor- und Schwefelgehalt beim C3. Höhere Basenzahl (TBN) beim A3/B4 (eine höhere Basenzahl bedeutet, dass das Motoröl mehr säurehaltige Verbindungen neutralisieren kann.

    Bild anklicken:

    ACEA C3 A3/B4 Unterschied
    Beste Grüße,
    AMO

    Den Link zu dem von Ihnen genannten Öl habe ich herausgenommen, da das Öl keine echte Freigabe von BMW hat, was Sie auch an der Formulierung des Herstellers erkennen können.

  77. Hallo,
    wie ich gelesen habe, ist ACEA C3 mit ACEA A3/B4 gleichzusetzen, bis auf das das C3 einen besseren Sulfataschegehalt hat, ist das richtig?
    Oder kann man das C3 qualitativ nicht mit einem A3/B4 Öl vergleichen?
    /editiert/
    Vielen Dank für die aufschlussreiche Seite.

  78. Guten Tag Herr Mayer,
    dazu müssten Sie bitte mittteilen, ob es ein Diesel oder Benziner mit welchem Hubraum ist. Noch besser wäre die Fahrzeug-Ident-Nr.
    Beste Grüße,
    AMO

  79. Guten Tag Herr Kwasniewski,
    bezgl. der Hydrostößel des BMW wäre es ratsam, eine Werkstatt aufzusuchen und überprüfen zu lassen, ob die Stößel getauscht werden müssen. Event. mit vorheriger Kompressionsprüfung. Erst danach lohnt es sich, über ein anderes Motoröl nachzudenken.
    Beste Grüße,
    AMO

  80. Hallo

    Habe eine Bmw e60 2003

    Welches öl kann ich nachfüllen ?

    Darf ich das castrol 5w – 40c3 nachfüllen ?

  81. Ich fahre einen m54 b30 motor. Anfangs im kalten zustand kleckern die hydrostößel, zur zeit fahre ich das castrol 5w30. Sollte ich ein anderes öl nehmen? Das gleiche Problem auch bei einem golf 5 1.4, 75ps. Da ist das selbe öl drauf. Ich will bei beiden einen Wechsel vornehmen.

  82. Hallo,

    Von BMW ist das 5W-30 Öl unter folgenden Teile-Nummern erhältlich:

    83210398507 Motoröl SAE 5W-30 Longlife-04
    83210398508 Motoröl SAE 5W-30 Longlife-04
    83210398509 Motoröl SAE 5W-30 Longlife-04

    Ist euch der Unterschied zwischen diesen bekannt? In der Werkstatt habe ich 83210398509 eingefüllt bekommen, was mit 18€/l berechnet wurde. Ich frage mich nun, ob man stattdessen auch 83210398507 nutzen kann, was man im Internet für ca. 8€/l bekommt??!

    Grüße

  83. Habt ihr vergessen:
    BMW Longlife 04 Freigabe
    SAE 5W-30
    ADDINOL GIGA LIGHT MV 0530 LL

Schreibe einen Kommentar