Haltbarkeit Motoröl

Haltbarkeit Motoröl

Motoröl ist relativ lange haltbar, wenn es in einem verschlossenen Behälter aufbewahrt wird. Durchschnittlich sollte eine Lagerzeit von 3-5 Jahren nicht überschritten werden, empfehlen die Hersteller. Wird das Öl länger gelagert, können bestimmte Additive im Öl ausfällen. Älteres Motoröl sollte auch nicht bedenkenlos in einem neuen Fahrzeug eingesetzt werden, da die technische Entwicklung bei den Motoren so schnell voranschreitet, dass man am besten moderne Motoröle mit höherer Leistungsfähigkeit verwendet.
Gerade bei leistungsstarken Motoren sollten sie moderne und hochwertige Motoröle verwenden, um den Motor nicht zu gefährden. Das gilt insbesondere für Fahrzeuge, die auf Longlife-Service eingestellt sind und deswegen ein spezielles Longlifeöl benötigen. Bereits geöffnete Ölbehälter sollten nicht länger als sechs Monate gelagert werden, da es zu Wechselwirkungen mit der Außenluft kommen kann.

Haltbarkeit überschritten? Im Motoröl-Test 2013/14 finden Sie die Testsieger für 5W-30 Motoröle (Longlife).

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+



Inhalt: .
Artikel bookmarken. Stefan Heindl

3 Antworten zu "Haltbarkeit Motoröl"

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*