Liqui Moly Special Tec F 0W-30 für Ford TDCi Diesel

09.04.2017

Liqui Moly Special Tec F 0W-30

Liqui Moly Special Tec F 0W-30 für Ford TDCi Diesel. Bild: Liqui Moly

Motorölhersteller Liqui Moly hat für die aktuellen TDCi-Dieselfahrzeuge von Ford ein neues Motoröl entwickelt: das Liqui Moly Special Tec F 0W-30. Es entspricht der Ford-Norm Ford WSSM2C 950-A und wurde speziell für TDCi-Diesel ab dem Modelljahr 2014 auf den Markt gebracht.

Mit der Tieftemperaturviskosität von 0W ist es ein ziemlich „dünnflüssiges“ Öl, das den Kraftstoffverbrauch senken soll.  Laut Liqui Moly bietet es trotzdem adäquaten Verschleißschutz und eignet sich auch für Start-Stopp-Automatiken.

Mit der Special Tec-Reihe bietet Liqui Moly Motoröle für spezielle Modelle bzw. Modellreihen. Das „F“-Motoröl ist speziell für Ford-Kraftfahrzeuge. Neben dem neuen 0W30 hat Liqui Moly auch ein 5W30 für ältere Fahrzeuge von Ford im Programm.

Wie sich das neue Liqui Moly Special Tec F 0W30 im Motoröltest schlagen wird, bleibt abzuwarten.

Technische Daten Liqui Moly Special Tec F 0W-30  Wert / Prüfverfahren
Viskositätsklasse SAE 0W-30
SAE J300
Dichte bei 15°C 0,846 g/cm3
DIN 51757
 Viskositaät bei 40°C  45,0 mm2/s
ASTM D 7042-04
 Viskosität bei 100°C  9,6 mm2/s
ASTM D 7042-04
 Viskosität bei -40°C (MRV)  < 60000 mPas
ASTM D 4684
 Viskosität bei -35°C (CCS)  < 6200 mPas
ASTM D 5293
 Viskositätsindex  203
DIN ISO 2909
 Pourpoint  -48 °C
DIN ISO 3016
 Flammpunkt  206 °C
DIN ISO 2592
 Sulfatasche  0,8 g/100g
DIN 51575
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+
Inhalt: .
Artikel bookmarken. Michael Tennenbaum