BMW 5er Touring G31: Zugelassene Reifengrößen

Einleitung

Hier finden Sie die Reifengrößen-Tabellen für alle BMW G31-Modelle (5er Touring-Serie ab 2017) mit den zugelassenen Reifengrößen. Die Serienbereifung ist jeweils grün gekennzeichnet.

Die Reifendrücke für Vorderachse (V) und Hinterachse (H) sind jeweils für Teillast (keine volle Zuladung, keine hohe Geschwindigkeiten) und Volllast (volle Zuladung und/oder hohe Geschwindigkeiten) angegeben und

BMW 5er Touring F11: Zugelassene Reifengrößen

Einleitung

Hier finden Sie die Reifengrößen-Tabellen für alle BMW F11-Modelle (5er Touring-Serie) mit den zugelassenen Reifengrößen. Die Serienbereifung ist jeweils grün gekennzeichnet.

Die Reifendrücke für Vorderachse (V) und Hinterachse (H) sind jeweils für Teillast (keine volle Zuladung, keine hohe Geschwindigkeiten) und Volllast (volle Zuladung und/oder hohe Geschwindigkeiten) angegeben und

BMW 5er Touring E61: Zugelassene Reifengrößen

Einleitung

Hier finden Sie die Reifengrößen-Tabellen für alle BMW E61-Modelle (5er Touring-Serie) mit den zugelassenen Reifengrößen. Die Serienbereifung ist jeweils grün gekennzeichnet.

Die Reifendrücke für Vorderachse (V) und Hinterachse (H) sind jeweils für Teillast (keine volle Zuladung, keine hohe Geschwindigkeiten) und Volllast (volle Zuladung und/oder hohe Geschwindigkeiten) angegeben und

BMW 5er Gran Turismo F07: Zugelassene Reifengrößen

Einleitung

Hier finden Sie die Reifengrößen-Tabellen für alle BMW F07-Modelle (5er Gran Turismo) mit den zugelassenen Reifengrößen. Die Serienbereifung ist jeweils grün gekennzeichnet.

Die Reifendrücke für Vorderachse (V) und Hinterachse (H) sind jeweils für Teillast (keine volle Zuladung, keine hohe Geschwindigkeiten) und Volllast (volle Zuladung und/oder hohe Geschwindigkeiten) angegeben und

BMW 5er G30: Zugelassene Reifengrößen

Einleitung

Hier finden Sie die Reifengrößen-Tabellen für alle BMW G30-Modelle (5er-Serie) mit den zugelassenen Reifengrößen. Die Serienbereifung ist jeweils grün gekennzeichnet.

Die Reifendrücke für Vorderachse (V) und Hinterachse (H) sind jeweils für Teillast (keine volle Zuladung, keine hohe Geschwindigkeiten) und Volllast (volle Zuladung und/oder hohe Geschwindigkeiten) angegeben und

BMW 5er F10: Zugelassene Reifengrößen

Einleitung

Hier finden Sie die Reifengrößen-Tabellen für alle BMW F10-Modelle (5er-Serie) mit den zugelassenen Reifengrößen. Die Serienbereifung ist jeweils grün gekennzeichnet.

Die Reifendrücke für Vorderachse (V) und Hinterachse (H) sind jeweils für Teillast (keine volle Zuladung, keine hohe Geschwindigkeiten) und Volllast (volle Zuladung und/oder hohe Geschwindigkeiten) angegeben und

BMW 5er E60: Zugelassene Reifengrößen

Einleitung

Hier finden Sie die Reifengrößen-Tabellen für alle BMW E60-Modelle mit den zugelassenen Reifengrößen. Die Serienbereifung ist jeweils grün gekennzeichnet.

Die Reifendrücke für Vorderachse (V) und Hinterachse (H) sind jeweils für Teillast (keine volle Zuladung, keine hohe Geschwindigkeiten) und Volllast (volle Zuladung und/oder hohe Geschwindigkeiten) angegeben und

Motoröl Test

Motoröl Test: 5W30

Im Motoröl-Test: 13 günstige Motoröle im Bereich 5W-30. Ergebnis: 11 mal empfehlenswert, 2 mal nicht. Im Preisbereich zwischen 6,50 Euro und 20 Euro pro Liter gibt es durchaus gute Motorenöle, hat auto motor und sport in seinem Motoröl-Test herausgefunden. Die getesteten Öle haben den Viskositätsindex 5W-30, viele davon sind

Liqui Moly Special Tec F 0W-30 für Ford TDCi Diesel

Liqui Moly Special Tec F 0W-30
Liqui Moly Special Tec F 0W-30 für Ford TDCi Diesel. Bild: Liqui Moly

Motorölhersteller Liqui Moly hat für die aktuellen TDCi-Dieselfahrzeuge von Ford ein neues Motoröl entwickelt: das Liqui Moly Special Tec F 0W-30. Es entspricht der Ford-Norm Ford WSSM2C 950-A und wurde speziell für TDCi-Diesel ab dem Modelljahr 2014 auf den Markt gebracht.

VW 50500 Motoröl Freigabeliste

Spezifikation VW 50500

Vorab: Wenn Ihr VW-Diesel die Norm VW 50500 verlangt, können Sie auch ein Motoröl der neueren Volkswagen Spezifikation VW 50700 verwenden.

Achtung Ausnahme: Diesel R5 PD TDI- und V10 PD TDI-Motoren brauchen nach wie vor zwingend