Diesel



Als Diesel bezeichnet man sowohl einen Diesel-Motor, der dank hoher Verdichtung nach dem Selbstzünder-Prinzip funktioniert, als auch den dafür benötigten Diesel-Kraftstoff. Umgangssprachlich werden auch Autos mit Diesel-Motor als „Diesel“ bezeichnet. Moderne Diesel-Fahrzeuge sind trotz hoher Besteuerung sehr beliebt. Die Gründe dafür sind zum einen der relativ sparsame Verbrauch bei gleichzeitig – im Vergleich zu Benzin – niedrigeren Kraftstoffpreisen. Zum anderen laufen moderne Dieselmotoren deutlich ruhiger und leiser, sind durchzugsstark und stoßen bei entsprechender Ausstattung mit Abgasnachbehandlungssystemen (DPF) nicht mehr so viel ungesunden Feinstaub (Ruß) aus.

VW 50500 Motoröl Freigabeliste

Spezifikation VW 50500 Vorab: Wenn Ihr VW-Diesel die Norm VW 50500 verlangt, können Sie auch ein Motoröl der neueren Volkswagen Spezifikation VW 50700 verwenden. Achtung Ausnahme: Diesel R5 PD TDI- und V10 PD TDI-Motoren brauchen nach wie vor zwingend

VW-Motorölfinder

  Mit dem VW-Motorölfinder finden Sie in nur 15 Sekunden das passende Motoröl für Ihren Volkswagen. Los geht’s:

VW 50501 Motoröl Pumpe-Düse – Freigabeliste

Spezifikation VW 50501 Vorab: Wenn Ihr Auto mit Pumpe-Düse-Diesel die Norm VW 50501 verlangt, können Sie auch ein Motoröl der neueren Volkswagen Spezifikation VW 50700 verwenden. Achtung Ausnahme: Diesel R5 PD TDI- und V10 PD TDI-Motoren brauchen nach wie vor zwingend

VW 50900 Motoröl – Freigabeliste

Spezifikation VW 50900 Die VW 50900 Norm wurde speziell auf neu entwickelte, verbrauchsarme Dieselmotoren ( z.B. VW 3.0 TDI CR 160 kW) aus dem VW-Konzern (VW, Audi, Seat, Skoda) abgestimmt. VW 509.00-Motoröle gibt es nur in der Viskositätsklasse SAE 0W-20. …

Adblue: Kaufen, Nachfüllen & Tipps

Adblue kaufen – Adblue kann man bislang nur an wenigen Tankstellen wirklich an einer Zapfsäule  tanken. Diese Zapfsäulen sind zudem fast ausschließlich für LKW geeignet. In Flaschen oder Kanistern (1,89 l / 5 l / 10 l) wird es an …

Rußpartikelfilter nachrüsten: Förderung 2015

Wer im Jahr 2015 seinen Diesel-PKW mit einem Rußpartikelfilter (DPF) nachrüsten möchte, darf sich über 260 Euro Förderung vom Staat freuen. Im Bundeshaushalt 2015 sind nochmals rund 30 Mio. Euro freigegeben worden um das Nachrüsten von Rußpartikelfiltern in Fahrzeugen mit …

Motoröl: ACEA-Spezifikationen & Hersteller-Freigaben

ACEA Die ACEA (Verband der europäischen Automobilhersteller) definiert die Qualität von Motorenölen anhand der europäischen Anforderungen. Die Bezeichnungen der ACEA-Spezifikationen setzen sich zusammen aus der Eignung für eine bestimmte Motorart / Abgasnachbehandlung (A, B, C, D) sowie einer Zahl, die …

Die beliebtesten Autos in Deutschland – Neuzulassungen 2/2014

Die beliebtesten Autos in Deutschland 2014 im Februar haben wir anhand der aktuellen Zulassungsstatistik des KBA zusammengestellt. In der zweiten und dritten Tabelle finden Sie die beliebtesten Firmenwagen sowie die beliebtesten Dieselautos. Die BMW 3er-Reihe liegt in allen Kategorien auf …

Falsch getankt: Super/Benzin statt Diesel. Was jetzt hilft!

Benzin/Super statt Diesel getankt Auch wenn nur geringe Mengen an falschem Sprit getankt wurden, sollte der Motor auf keinen Fall angelassen werden.  Wer erst während der Fahrt den Irrtum bemerkt, hält an einer geeigneten Stelle an und stellt den Motor …

Ölverdünnung beim Diesel-Motor mit DPF (Rußpartikelfilter)

Bei Autos mit Dieselmotor und DPF – also einem Partikelfilter – die überwiegend auf Kurzstrecken betrieben werden, kann es zu einem erhöhten Ölstand also einer scheinbaren Ölvermehrung kommen. Das klingt zunächst absurd, da sich Motoröl nicht vermehren kann (leider), hat …