Reifen auswuchten: Warum? Wie oft? Kosten?

Termin fürs Reifenwuchten: ATU-Filialen in Ihrer Nähe

Warum ist das Reifen Auswuchten überhaupt notwendig?

Eins vorneweg: Es hat sich eingebürgert, vom „Reifen auswuchten“ zu sprechen – obwohl das eigentlich nicht ganz korrekt ist. In der Auto-Werkstatt oder beim Reifenhändler lässt man immer ein Rad auswuchten – also einen Reifen, der auf einer Felge montiert ist. Rad = Reifen + Felge. Wir wollen aber nicht päpstlicher als der Papst sein und bleiben deswegen auch beim Ausdruck „Reifen auswuchten“…

Manchmal läuft es beim Autoreifen gar nicht so rund, wie es auf den ersten Blick aussieht: Das Gewicht das Reifens und der Felge ist fast nie so gleichmäßig um die Mitte (Mittelachse) verteilt, wie man sich das wünscht. Diese ungleiche Verteilung heißt Unwucht und hat zwei Hauptursachen: Zum einen wiegt das Ventil ein paar Gramm, sodass an dieser Stelle des Reifens mehr Gewicht vorhanden ist, als an der gegenüberliegenden Seite. Zum anderen

Weiterlesen …

Reifen richtig lagern

Der Wechsel von Winter auf die Sommerreifen steht vor der Tür. Wer seine Reifen richtig lagert, spart sich nicht nur Geld – sondern auch Ärger. Was beim Einlagern der Reifen beachtet werden muss, ist weder kompliziert noch besonders aufwändig:

Reifen richtig markieren

Am besten werden die Autoreifen direkt beim Reifenwechsel, wenn sie noch montiert sind, markiert. So kommen bei der nächsten Montage erst gar keine Fragen auf. Zum Markieren verwendet man entweder

Weiterlesen …