Klimaanlage kühlt nicht – Was jetzt hilft

Klimaanlage kühlt nicht

Wenn das Quecksilber im Thermometer steigt, hilft eine Klimaanlage, die Temperatur im Auto auf einem angenehmen Niveau zu halten. Was sind die Ursachen, wenn die Klimaanlage nicht richtig kühlt?

Die 5 häufigsten Gründe: Darum kühlt Ihre Klimaanlage im Auto nicht!

  • Wichtig – Schalten Sie die Auto-Klimaanlage auch dann ab und zu ein, wenn Sie sie eigentlich nicht brauchen – auch im Winter. Denn so werden alle beweglichen Teile, die die Klimaanlage zum Funktionieren benötigt, geschmiert. Auch das Kältemittel beginnt dann nicht zu schimmeln. So verhindern Sie auch einen unangenehmen Geruch. Im Idealfall sollte die Klimaanlage immer wieder gewartet werden.
  • Fehlendes Kältemittel – Das Kältemittel ist auch ein häufiger Grund, warum die Klimaanlage nicht kühlt. Zwar verbraucht die Klimaanlage relativ wenig der Flüssigkeit, trotzdem wird es im Laufe der Monate immer etwas weniger. Alle zwei Jahre sollte ein Fachmann das Kältemittel kontrollieren – und bei Bedarf wieder auffüllen.
  • Beschädigter Kondensator – Das Kältemittel gibt die Wärme durch einen Kondensator ab. Da dieser im Motorraum recht weit vorne positioniert ist, kann es passieren, dass er durch kleine Steinchen beschädigt worden ist. Wenn sie die dünnen Lamellen treffen, kann der Kondensator nicht mehr arbeiten – und die Klimaanlage fällt aus. Auch hier hilft die Fachwerkstatt.
  • Verschmutzter Kühler – Eine häufiger Ursache, warum die Klimaanlage im Spätsommer oder Herbst plötzlich versagt, ist heruntergefallenes Laub, das am Autokühler hängen bleibt. Die alten Blätter lassen sich leicht entfernen, ebenso wie anderer Schmutz, der den Kühler verunreinigen kann und dadurch die Arbeit der Klimaanlage behindert. Das kann natürlich auch im Frühjahr oder Sommer passieren, deshalb einfach immer wieder mal nachsehen!
  • Defekter Kompressor – Das Herzstück der Klimaanlage ist der Kompressor. Er hat viele bewegliche Teile, die mit der Zeit verschleißen oder sich einfach festsetzen können. Dann kann das Kältemittel nicht mehr unter Hochdruck verarbeitet werden. Das passiert meist bei älteren Pkw und dann, wenn die Klimaanlage zu selten eingeschaltet wird.
  • Schalter – Manchmal ist auch nur der Schalter das Problem. Um das herausfinden, , sollte man einfach den Zündschlüssel umdrehen und die Klimaanlage einschalten. Sind weder Kompressor noch Kondensator zu hören, ist entweder der Schalter defekt oder die anderen Komponenten der Klimaanlage.

Schreibe einen Kommentar