Auto-Ratgeber

VW 50200 Motoröl – Freigabeliste

VW 50200 Spezifikation Hinweis: Wenn Sie ein VW 50200 Motoröl benötigen, können Sie ein Öl der moderneren Norm VW 50400 verwenden. Diese ist rückwärtskompatibel zur VW 50200. VW 502 00 ist eine Norm für Ganzjahres-Motoröle, die Volkswagen für Autos mit Benzinmotor eingeführt …

Motoröl: Gesamt-Basenzahl (TBN)

Die Gesamtbasenzahl (TBN, engl.: Total Base Number) beschreibt die Größe der sogenannten alkalische Reserve eines Motoröls. Sie wird in mg KOH/g angegeben. Die alkalische Reserve dient mit ihrer basischen Eigenschaft dazu, schädliche Säuren, die während des Vebrennungsvorgangs im Motor entstehen, …

VW-Motorölfinder

  Mit dem VW-Motorölfinder finden Sie in nur 15 Sekunden das passende Motoröl für Ihren Volkswagen. Los geht’s:

VW 50501 Motoröl Pumpe-Düse – Freigabeliste

Spezifikation VW 50501 Vorab: Wenn Ihr Auto mit Pumpe-Düse-Diesel die Norm VW 50501 verlangt, können Sie auch ein Motoröl der neueren Volkswagen Spezifikation VW 50700 verwenden. Achtung Ausnahme: Diesel R5 PD TDI- und V10 PD TDI-Motoren brauchen nach wie vor zwingend

Adblue nachfüllen Opel – Anleitung

Adblue nachfüllen Mercedes – Anleitung

Adblue nachfüllen VW – Anleitung

Adblue nachfüllen Audi – Anleitung

Adblue selber nachfüllen ist kein Hexenwerk und spart – im Gegensatz zum Nachfüllen in der Fachwerkstatt – bares Geld. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Adblue bei Ihrem Audi nachfüllen. Tipp: Da die meisten Tankstellen für Adblue im …

BMW Farbcodes finden – Große Tabelle

Wer kleine Lackschäden an seinem BMW selbst ausbessern möchte, muss zunächst den korrekten BMW Farbcode finden. Zwar hat BMW die verschiedenen Lackfarben auch mit schicken Namen versehen, aber mit dem eindeutigen BMW Farbcode ist man beim Kauf einer Lack-Spraydose für …

RDKS: Kaufen, Kosten, Sensoren & Tipps

Was ist RDKS? RDKS ist die Abkürzung für Reifendruckkontrollsystem. Das RDKS überwacht den Reifendruck der (vier) Reifen eines Fahrzeuges direkt oder indirekt und warnt den Fahrer, wenn der Druck in einem oder mehrer der Reifen vom Sollwert abweicht. Es gibt …

VW 50800 Motoröl – Freigabeliste

Spezifikation VW 50800 Die VW 50800 Norm wurde speziell auf neu entwickelte, verbrauchsarme Benzinmotoren ( z.B. VW 1.5 TSI 96 kW/110kW und  Audi 2.0 TFSI 140 KW) aus dem VW-Konzern (VW, Audi, Seat, Skoda) abgestimmt. VW 508.00-Motoröle gibt es nur …

VW 50900 Motoröl – Freigabeliste

Spezifikation VW 50900 Die VW 50900 Norm wurde speziell auf neu entwickelte, verbrauchsarme Dieselmotoren ( z.B. VW 3.0 TDI CR 160 kW) aus dem VW-Konzern (VW, Audi, Seat, Skoda) abgestimmt. VW 509.00-Motoröle gibt es nur in der Viskositätsklasse SAE 0W-20. …

Motoröl Dexos 2 – Freigabe-Liste

„dexos2“-Spezifikation dexos ist der Motorölstandard für Autos von General Motors (GMC) und damit hierzulande vor allem für Opel-Fahrzeuge relevant. Daneben gelten die dexos-Normen auch für die GM-Marken Chevrolet, Buick, Vauxhall, Cadillac, GMC, Corvette, Hummer, Pontiac und

VW 50700 Motoröl – Freigabeliste

Spezifikation VW 50700 VW 507 00 ist eine moderne Norm für Motoröle, die Volkswagen für Autos mit Dieselmotor und Partikelfiltersystem (DPF) eingeführt hat. Da die Tochterunternehmen von VW keine eigenen Motoröl-Normen haben, sondern auf die VW-Spezifikationen zurückgreifen, findet die Norm …

VW 50400 Motoröl – Freigabeliste

Spezifikation VW 50400 VW 504 00 ist eine neue Norm für Motoröle, die Volkswagen für Autos mit Benzinmotor eingeführt hat. VW-Tochtergesellschaften haben keine eigenen Ölspezifikationen, sondern greifen auf die VW-Normen zurück. Deswegen gilt die Spezifikation 504 00 auch für entsprechende …

BMW Longlife 01: Freigabe-Liste

BMW Longlife 01 Verlässliche Informationen, welchess BMW Longlife 01-Motoröl tatsächlich namentlich freigegeben ist und welches lediglich „den Spezifikationen entspricht“, sind im Internet kaum zu bekommen. Die Angaben der Motorölproduzenten dazu sind oftmals verwirrend. (Warum die namentliche Öl-Freigabe wichtig ist!) Hier …

Motoröl Viskosität

Motoröl Viskosität Erklärung Was bedeutet Öl-Viskosität? Neben der Definition der Motoröl-Viskosität, erklärt dieser Artikel, warum die Viskosität des Öls für den Motor so wichtig ist und klärt die Missverständnisse beim Thema Motoröl-Viskosität auf. Die Viskosität sagt, wie „zähflüssig“ das Motoröl …

Reifen wechseln – Anleitung

Reifen selber wechseln Egal ob bei einer Reifenpanne unterwegs oder dem geplanten Tausch der Sommer- auf Winterreifen oder Winter- auf Sommerreifen: Reifen wechseln ist kein Hexenwerk. Mit unserer Anleitung können Sie Ihre Reifen ganz einfach selber wechseln.

Adblue: Kaufen, Nachfüllen & Tipps

Adblue kaufen – Adblue kann man bislang nur an wenigen Tankstellen wirklich an einer Zapfsäule  tanken. Diese Zapfsäulen sind zudem fast ausschließlich für LKW geeignet. In Flaschen oder Kanistern (1,89 l / 5 l / 10 l) wird es an …

Leichtlauföl

Leichtlauföl Vorteile: Benzin sparen Während der Warmlaufphase, z. B. bei häufigen Kurzstrecken/Stadtverkehr und niedrigen Öltemperaturen (gerade im Winter), lässt sich mit Leichtlaufölen Benzin bzw. Diesel sparen. Wer viel Langstrecken fährt, hat dagegen keinen so großen Spareffekt. Über die Frage, wieviel …

Motoröl MB 229.52 Freigabe

MB 229.52 Sie möchten ein Motoröl mit MB 229.52 Freigabe kaufen? In der folgenden Liste finden Sie die von Mercedes Benz in den Betriebsstoff-Vorschriften (BeVo) namentlich freigegebenen MB 229.52 Motoröle (Stand 1.Oktober 2015) geordnet nach den Viskositätsklassen 0W30, 0W40, 5W30 …

Motoröl MB 229.5 Freigabe

MB 229.5 Sie möchten ein Motoröl mit MB 229.5 Freigabe kaufen? In der folgenden Liste finden Sie die von Mercedes Benz in den Betriebsstoff-Vorschriften (bevo) namentlich freigegebenen MB 229.5 Motoröle (Stand 1.Oktober 2015) geordnet nach den Viskositätsklassen 0W30, 0W40, 5W30 …

Motoröl MB 229.51 Freigabe

MB 229.51 Sie möchten ein Motoröl mit MB 229.51 Freigabe kaufen? Wir haben für Sie eine Liste mit den von Mercedes Benz namentlich freigegebenen MB 229.51 Motorölen (Stand 1.Oktober 2015) erstellt und nach den Viskositätsklassen 0W30, 0W40, 5W30 und 5W40 …

Sturmschaden am Auto: Teilkasko und Vollkasko.

Zahlt die Versicherung einen Sturmschaden am Auto? Das kommt auf die Stärke des Sturmes an und welche (Kasko)-Versicherung Sie abgeschlossen haben. Sturmschaden am eigenen Wagen: Haftpflichtversicherung Die eigene Haftpflicht zahlt nur für Schäden anderer, und damit eben nicht bei Sturmschäden …

Tragfähigkeitsindex Reifen – Lastindex

Tragfähigkeitsindex, Lastindex, Loadindex Der Lastindex (LI) oder Tragfähigkeitsindex (auch Loadindex, Traglastzahl oder Traglastindex genannt) eines Reifens gibt an, mit wieviel Kilogramm ein Autoreifen bei einem bestimmten Reifendruck maximal belastet werden darf. Er ist laut EU-Norm ECE-R 30 neben den Reifendimensionen …

Motoröl Test 2016

Motoröl Test: 5W30 Im Motoröl-Test 2016: 13 günstige Motoröle im Bereich 5W-30. Ergebnis: 11 mal empfehlenswert, 2 mal nicht. Im Preisbereich zwischen 6,50 Euro und 20 Euro pro Liter gibt es durchaus gute Motorenöle, hat auto motor und sport in …

Auto Verbandskasten 2015 – DIN 13164 neuer Inhalt!

Verbandskasten 2015 Bitte beachten: Zum 1. Januar 2015 ist die Übergangsfrist für alte KFZ-Verbandskästen abgelaufen. Ab sofort muss der Verbandskasten im Auto die aktualisierte DIN-Norm 13164 erfüllen. (Im Jahr 2014 durften noch Verbandskästen nach der alten DIN-Norm 13164 verkauft werden) …

Schneeketten: Kaufen, Montieren & Pflicht im Ausland

Schneeketten kaufen: Darauf müssen Sie achten! Wer mit dem Auto im Winter in die Alpen fährt, kommt um Schneeketten nicht herum. Viele Straßen in den Alpen – egal ob in Österreich, Deutschland der Schweiz oder Italien – dürfen im Winter nur mit …

BMW Longlife 04: Freigabe-Liste

BMW Longlife 04 Verlässliche Informationen, welches Longlife 04-Motoröl von den Autoherstellern wie BMW tatsächlich namentlich freigegeben  sind und welche lediglich „den Spezifikationen entsprechen“, sind im Internet kaum zu bekommen. Die Angaben der Motorölproduzenten dazu sind oftmals verwirrend. (Warum die namentliche …

Winterreifenpflicht – verständlich erklärt.

Winterreifenpflicht in Deutschland Gibt es eine „Winterreifenpflicht“ in Deutschland? Ja, die gibt es! Sie ist geregelt in § 2 Abs. 3a der Straßenverkehrsordnung und gilt seit dem 4.Dezember 2010. Die neue Winterreifenpflicht in Deutschland verbietet dem Führer eines KFZ auf …

Geschwindigkeitsindex Reifen: H, Z, V, W, Y…

Wie schnell darf ich mit meinen Reifen fahren? In unserer Geschwindigkeitsindex-Tabelle finden Sie ganz einfach zu jedem Geschwindigkeitsindex (Speedindex) die zulässige Höchstgeschwindigkeit.

Reifen auswuchten: Warum? Wie oft? Kosten?

Termin fürs Reifenwuchten: ATU-Filialen in Ihrer Nähe Warum ist das Reifen Auswuchten überhaupt notwendig? Eins vorneweg: Es hat sich eingebürgert, vom „Reifen auswuchten“ zu sprechen – obwohl das eigentlich nicht ganz korrekt ist. In der Auto-Werkstatt oder beim Reifenhändler lässt …

Motoröl: ACEA-Spezifikationen & Hersteller-Freigaben

ACEA Die ACEA (Verband der europäischen Automobilhersteller) definiert die Qualität von Motorenölen anhand der europäischen Anforderungen. Die Bezeichnungen der ACEA-Spezifikationen setzen sich zusammen aus der Eignung für eine bestimmte Motorart / Abgasnachbehandlung (A, B, C, D) sowie einer Zahl, die …

Reifen richtig lagern

Der Wechsel von Winter auf die Sommerreifen steht vor der Tür. Wer seine Reifen richtig lagert, spart sich nicht nur Geld – sondern auch Ärger. Was beim Einlagern der Reifen beachtet werden muss, ist weder kompliziert noch besonders aufwändig: Reifen …

ADAC Alternative: Die große Übersicht

Als Pannendienst fällt den meisten Autofahrern natürlich der ADAC ein. Doch nicht erst seit dem Beginn der Skandalserie beim ADAC (die viele Autofahrer dazu veranlasst, ihre ADAC-Mitgliedschaft zu kündigen) lohnt es sich, einen Blick auf die Angebote der anderen Automobilclubs …

ADAC kündigen – Online / Per Mail / Einschreiben

ADAC-Mitgliedschaft direkt per Mail oder online kündigen Für die ADAC-Kündigung benötigen Sie das genaue Datum des Vertragendes sowie Ihre ADAC-Vertragsnummer / ADAC-Mitgliedsnummer. Am einfachsten bekommen Sie die korrekten Daten für die Kündigung direkt beim ADAC unter: 0800 723 57 63 …

Falsch getankt: Super/Benzin statt Diesel. Was jetzt hilft!

Benzin/Super statt Diesel getankt Auch wenn nur geringe Mengen an falschem Sprit getankt wurden, sollte der Motor auf keinen Fall angelassen werden.  Wer erst während der Fahrt den Irrtum bemerkt, hält an einer geeigneten Stelle an und stellt den Motor …

Ölfilter – Alle Fakten

Welche Aufgabe hat der Ölfilter? Der Ölfilter schützt den Motor vor Verunreinigungen des Motoröls. Das können in verschiedenen Anteilen Metallabrieb (winzige Metallteile), Staub, Rußpartikel und Verbrennungsrückstände sein. Ölfilter: Aufbau und Funktion Von der Ölpumpe strömt das Motoröl über die äußeren …

Ölstand kontrollieren: So geht’s richtig!

Ölstand prüfen (Autos mit Messstab): Am meisten verunsichert die Frage, ob der Ölstand bei warmen oder kaltem Motor kontrolliert wird? Die Antwort ist einfach: Für eine korrekte Messung muss der Motor warm sein – sollte also mindestens 10 Kilometer gefahren …

Ölverdünnung beim Diesel-Motor mit DPF (Rußpartikelfilter)

Bei Autos mit Dieselmotor und DPF – also einem Partikelfilter – die überwiegend auf Kurzstrecken betrieben werden, kann es zu einem erhöhten Ölstand kommen. Das klingt zunächst absurd, da sich Motoröl nicht vermehren kann (leider), hat aber einen erklärbaren Grund: …

Longlife Öl – Mythen und Fakten

Ein sogenanntes Longlife-Öl ist ein Leichtlauf-Öl, typischerweise mit einem SAE-Bereich von 0W-30 bis 0W-40. In Autos, die einen Longlife-Service haben (z.B. einige Fahrzeuge von VW oder Audi) muss ein Longlife-Öl verwendet werden. Das Auto versucht mittels verschiedener Messwerte den Zustand …

Auto überbrücken: Anleitung Starthilfe

Die Situation kennt fast jeder: Autobatterie leer, der Anlasser streikt und man hat die Kabel schon in der Hand für die Starthilfe vom anderen Auto. Da kommen Zweifel auf: „Wie ist die richtige Reihenfolge zum Überbrücken, welches Kabel wird zuerst …

10 Tipps: So hält die Autobatterie länger

Moderne Autobatterien sind überwiegend wartungsfrei. Trotzdem können Sie als Autofahrer einiges tun, um die Lebensdauer der Batterie zu verlängern. Damit schonen Sie nicht nur Ihre Nerven (beim Kaltstart im Winter), sondern sparen auch noch Geld. Schalten Sie große Stromverbraucher (Musikanlage, …

Wartungsfreie Autobatterie – Pflege

Heutzutage gibt es so gut wie keine Autobatterien mehr, die nicht „wartungsfrei“ sind. Trotzdem muss auch eine wartungsfreie Batterie „gepflegt“ werden vor allem im Winter unter Null Grad. Der größte Fehler, den man machen kann, ist die Autobatterie tiefzuentladen. So …